· 

Silvesterlauf 2023

Am 31.12.2023 lud der USV Heilbrunn zum alljährlichen Start in die Rennsaison im alten Jahr ein. Dem Aufruf kamen ca. 180 Starter und Starterinnen nach. Auch wir vom WSV ANGER waren mit 12 Athleten am Start. Bei herrlichem Winterwetter war alles bestens vorbereitet, und auch die Piste war top präpariert. Der Riesentorlauf wurde in zwei Durchgängen gefahren und sorgte so für viel Spannung. Zuerst starteten die Jüngsten von weiter unten, sodass es für sie leichter war. Bei Kindern ab 10 Jahren wurde von oben gestartet.

Mit Begeisterung gingen die Starter ins Rennen, um den selektiven Lauf zu bewältigen. Nach dem ersten Durchgang wurde umgesetzt, sodass für alle Teilnehmer die gleichen Bedingungen herrschten. Der zweite Lauf drehte gefühlt etwas mehr. Das Rennen wurde in den zweiten Durchgang gestartet und ging ohne Zwischenfälle zu Ende. Für die Tagesbestzeiten zeichneten Flacher Julia vom Skiverein Etmißl und Binder Hannes von Passail verantwortlich.

Auch wir vom WSV Anger konnten einige Stockerlplätze verbuchen: Drei 2. Plätze und zwei 1. Plätze.

Alle Rennläufer von Anger erbrachten Top-Leistungen und machen uns in Zukunft noch viel Freude. Herzliche Gratulation auf diesem Wege.

Für die nächsten Rennen alles Gute für unsere Racer!

 

Christoph Derler

Kommentar schreiben

Kommentare: 0